Florian Favre Solo

Florian Favre Solo

10 Asylstrasse Uster

Freitag, 31. Januar 2020 von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Der Freiburger Pianist Florian Favre legte mit «Dernière Danse» seine erste Solo-CD vor. Darauf demonstriert er ebenso überzeugend seine Hingabe zum Piano wie seine Leidenschaft für musikalische Raffinesse. Zentrales Thema der zwölf Stücke ist der Tanz in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen.
Favre ist experimentierfreudig, dosiert diese Freude aber stets so, dass Melodie und Groove zwar zwischenzeitlich neue Richtungen einschlagen, nie aber verloren gehen. So bewegt er sich mit einer jugendlichen Leichtigkeit durch sein musikalisches und melodisch reifes Universum – zuweilen frech und ungestüm wie auf «Just a little bit drunk», intim romantisch wie auf dem Titelstück oder beschwingt wie auf «Oh Lord».

 

"...He has something really, really special, that really blew us all away...."

Joshua Redman